Genau die richtigen Eier

Jeden Tag kommen einige Millionen Eier in unsere Packstelle. Dabei wird jedes einzelne Ei genauestens untersucht. Das geht nur mithilfe der Automatisierung: gründliche Kontrolle und nahezu fehlerfrei Sortierung in einem schwindelerregenden Tempo.

Im Sortierungs- und Verpackungsprozess spielt eine fortschrittliche Technik die Hauptrolle. Sowohl die speziellen Kontrollen als auch die sich wiederholenden logistischen Tätigkeiten werden größtenteils von Robotern durchgeführt. Schnell, effizient und – vor allem – verlässlich.

Die Eier werden

  • gewogen und sortiert in den Klassen XL, L, M und S.
  • getestet auf Risse, Bruch und Schmutz. Eier in minderwertiger Qualität werden zur industriellen Verarbeitung aussortiert. Eier mit Blutflecken werden ebenfalls entfernt.
  • UV-durchleuchtet, wodurch Krankheitskeime wie Salmonellen und Campylobakter getötet werden.
  • verpackt in Kleinverpackungen: Kartons mit 4, 6, 10 bzw. 12 Eiern.